Willkommen beim Technologiezentrum Glehn

Medienwerkstatt

Eine Qualifizierung, gefördert vom Jobcenter und der Agentur für Arbeit.

Ihr erster Schritt zur beruflichen Orientierung
Die Medienwerkstatt des TZG bietet pädagogisch begleitete Teilnehmerplätze im IT- und Medienbereich an. Mit der Übernahme von Aufgaben für gemeinnützige Verbände und Einrichtungen des Rhein-Kreis-Neuss zur Information der Bürgerinnen und Bürger werden Ihre vorhandenen  Qualifikationen und Kenntnisse eingesetzt und gefestigt.
Das Ziel der Fortbildung liegt neben der persönlichen Stabilisierung, in der beruflichen Orientierung und Kenntnisvermittlung im IT- und Medienbereich. Durch die Vermittlung technischer und sozialer Kompetenzen werden Sie für eine Tätigkeit auf dem Arbeitsmarkt oder Ausbildungmarkt gut vorbereitet.
Die Gesamtfortbildung ist in ein Basismodul und ein Aufbaumodul aufgeteilt, Jedes Modul dauert 3 Monaten. Als Nachweis Ihrer erworbenen Qualifikationen erhalten Sie ein TZG Zertifikat.

Unterrichtsorganisation
Montag bis Freitag 8.30 bis 15.30 Uhr

Der Seminaraufbau
Qualifizierung und praktische Umsetzung: 3 Monate je Modul
Gesamtunterrichtsstunden: ca. 480 UE je Modul

Gruppengröße
zwischen 10 und max. 20 Teilnehmer/innen

Die Inhalte

Basismodul

1.
Sozialkompetenzen
Feststellen vorhandener beruflicher Qualifikationen und Kenntnisse 20 UE
Festlegen von Zuständigkeiten der TN zur Schaffung realistischer Arbeitsbedingungen70 UE
Stabilisierung des Selbstwertgefühls90 UE
2.EDV-Grundlagen
Betriebssystem Windows15 UE
Word Grundlagen20 UE
PowerPoint Grundlagen20 UE
Internet Grundlagen und Recherchetechniken33 UE
3.Praxiserfahrungen
Routenplanung, Besichtigung des Drehortes, Prüfen der Ausrüstung32 UE
Kameraführung Video45 UE
Kameraarbeit Foto35 UE
Was soll gefilmt werden, Belichtungsanalyse40 UE
Bildbearbeitung Foto55 UE
Sichern der Bilddateien15 UE

Aufbaumodul

1.
Sozialkompetenzen
Feststellen vorhandener beruflicher Qualifikationen und Kenntnisse 20 UE
Festlegen von Zuständigkeiten der TN zur Schaffung realistischer Arbeitsbedingungen70 UE
Stabilisierung des Selbstwertgefühls90 UE
2.EDV- erweiterte Grundlagen
Betriebssystem Windows10 UE
Word Grundlagen20 UE
PowerPoint Grundlagen20 UE
Excel Grundlagen20 UE
Internet, Recherchetechniken8 UE
3.Praxiserfahrungen
Routenplanung, Terminplanung, Besichtigung des Drehortes, Prüfen der Ausrüstung22 UE
Kameraführung Video45 UE
Was soll gefilmt werden, Belichtungsanalye30 UE
Schnitt Video45 UE
Kameraarbeit, Fotoaufnahmen30 UE
Bildbearbeitung Foto55 UE
Sichern der Bilddateien, Film, Fotomaterial10 UE

Kontakt


Jo Emich
02182 / 85 07 26
j.emich@tz-glehn.de