Willkommen beim Technologiezentrum Glehn

Qualitätsmanagement

Weiterbildung mit Qualitätsnachweis

Das Technologiezentrum Glehn GmbH (TZG) ist seit Februar 2006 als Träger für Weiterbildung zertifiziert. Grundlage dieser Zertifizierung ist aktuell die sog. AZAV (= Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) für Träger und Maßnahmen. Diese orientiert sich an der DIN EN ISO 9001:2000. In dem jährlich stattfindenden Überwachungsaudit bestätigen wir unsere kontinuierlichen Qualitätsverbesserungen und unsere Trägerzulassung regelmäßig.

Wir im TZG verstehen Weiterbildung als ganzheitlichen Prozess und legen als innovativer und zukunftsorientierter Dienstleistungsanbieter deshalb besonderen Wert auf eine kompetente Beratung, eine große Zufriedenheit und einen nachhaltigen Lernerfolg unserer Kunden.

Alle unsere Leistungsprozesse im Aus- und Weiterbildungsbereich werden systematisch geplant, klar strukturiert und organisiert, professionell durchgeführt sowie kontinuierlich auf Wirksamkeit und Fehler überprüft.
Nur so ist eine erfolgreiche Eingliederung unserer Teilnehmer in reguläre Beschäftigung zu ermöglichen.

Ergänzende Infos:
Die in den letzten Jahren verstärkte Qualitätsdiskussion in der Bildung führte zu einer Anerkennungs- und Zulassungsverordnung im Bereich Arbeitsförderung, der so genannten AZAV. Die AZAV fordert, vergleichbar zur ISO-Zertifizierung, unter anderem die Einführung und Anwendung eines den "anerkannten Regeln der Technik" entsprechenden Qualitätssicherungssystems.

CerTqua ist eine Zertifizierungsgesellschaft der Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft und des Wuppertaler Kreises e. V. CERTQUA übernimmt die Zertifizierung von Bildungseinrichtungen nach dem international anerkannten Qualitätsstandard ISO 9001 und der AZWV.

Aktuelles

Kurse für Berufsrückkehrer/innen
Informieren Sie sich frühzeitig über die nächsten Kurse. Der nächste Start ist direkt nach den Osterferien! mehr

Nachholen eines kfm. Berufsabschlusses
Sie haben bereits mehrere Jahre Berufserfahrung, aber noch keinen anerkannten Berufsabschluss? mehr